Häufig gestellte Fragen


Machen Sie die Verantwortlichen in Ihrer Stadt bzw. Gemeinde auf eva aufmerksam. Sollte wir mit unserem Portal auch dort überzeugen können und die Stadt uns mit der Einrichtung beauftragen, ist die Installation nur eine Sache von Tagen.
Unter dem Punkt "Kosten" finden Sie ein Formular mit dem Sie eine Preisliste anfordern können. Sie bekommen anschließend einen Download-Link per E-Mail geschickt. Über diesen Download-Link gelangen Sie zur Preisliste.
Nein! Das Programm ist so konzipiert, dass Sie sofort starten können. Das übersichtliche Design sorgt für ein intuitives Bedienen. Egal ob computeraffin oder absoluter Neuling, Sie werden sich schnell und sicher zurechtfinden.
Testen Sie Eva in ihrer ganzen Leistungsvielfalt und in einer mit vielen Beispieldaten ausgestatteten Umgebung. Hier gehts zur Online-Demo.
Das Einrichten dauert 2-3 Werktage, soweit wir eva auf unserem Server installieren. Unser Ziel ist es, eva so schnell wie möglich, aber so sorgfältig wie nötig einzurichten.
Zunächst werden wir Anwenderhinweise und Tipps sammeln, um Eva noch besser auf die Bedürfnisse der Kommunen und Anwender abzustimmen. Der Schwerpunkt zur Zeit heißt aber  „Kommunikation“.  

Das Thema Ehrenamt ist nicht neu, wohl aber die gestiegenen Anforderungen an die Städte und Gemeinden. Um die die Bürger vom hohen Sinngehalt des Ehrenamts zu überzeugen und zum „Mitmachen“ zu bewegen, bedarf es einer strategischen Kommunikation.  

Wir werden Ihnen als Kommune dieses Kommunikations-Werkszeug in Form von Presseartikeln,  motivierenen Filmberichten, auf die „Mach-mit-Börse“ abgestimmte Flyern zur Verfügung stellen. Mithilfe dieser Medien wird es Ihnen gelingen weitaus mehr Bürger der Kommune mit „ins Boot“ zu holen. 

Tragen Sie sich hier in unseren Eva-(News)Letter ein und erfahren Sie sofort, wenn es Neues gibt.
Ja. Das System kann farblich und inhaltlich auf das Corporate Design Ihrer Stadt angepasst werden.
Eva ist nur für die Anforderungen von Städten bzw. Gemeinden entwickelt. Es hat sich gezeigt, dass es von Vorteil ist, den kompletten Vermittlungsvorgang über die Stadt abzuwickeln. Da sich die Organisationen erfahrungsgemäß an die Stadt wenden, wenn sie Engagierte suchen. Außerdem ist wird das System durch die Neutralität der Stadt vor Missbrauch geschützt.
"Eva" ist intuitiv bedienbar und erlaubt ein eigenständiges Einarbeiten in das System. Wenn Sie Ihre Mitarbeiter jedoch noch schneller und effizienter einlernen wollen, haben Sie die Möglichkeit mit uns eine Schulung zu vereinbaren. Einfach eine E-Mail an eva@ehrenamtsverwaltung.de.
Haben Sie noch Fragen?
Falls Sie noch weitere Fragen haben, klicken Sie auf frage@ehrenamtsverwaltung.de und lassen Sie uns Ihre Fragen zukommen.