Die fleißige Arbeitskollegin mit dem Hang zur Effizienz

 eva ist das Werkzeug zur Ehrenamtsverwaltung in Ihrer Stadt. Sie ist Kommunikationsplattform, Datenbank und Verwaltungssoftware in einem. Drei Anwendergruppen finden sich hier optimal zusammen:

• die unterstützungsbereiten Bürger Ihrer Stadt  -  als Interessenten für Ehrenämter
• die gemeinnützigen Organisationen Ihrer Stadt  -  als Anbieter von Ehrenämtern
• die kommunale Verwaltung  -  als Beobachterin und Moderatorin




eva zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass Aufgaben aus der Ehrenamtsverwaltung an die teilnehmenden gemeinnützigen Einrichtungen bzw. Organisationen delegiert werden können.

Alle teilnahmeberechtigten Organisationen können selbstständig Angebote aufgeben und verwalten. Die Bürger als Interessenten können selbstständig Ehrenamts-Angebote finden, auswählen und sich bewerben. Die Gemeinde- bzw. Stadtverwaltung entscheidet, welche Organisationen teilnahmeberechtigt sind, übernimmt die Rolle des Beobachters und wo notwendig auch die Rolle des Moderators.

Aufgaben, die in der Verantwortung der Verwaltung liegen, bleiben erhalten. Sowie alle gewünschten Kontroll- und Steuerungsfunktionen.




eva ist ein eigenständiges Web-Portal, welches nicht in eine vorhandene Website integriert werden muss und somit kurzfristig und unkompliziert einsetzbar ist. Durch die Eigenständigkeit kann die Plattform viel effizienter über Suchmaschinen wie Google erfasst und indiziert werden, was wiederum die Chancen durch den steigenden Bekanntheitsgrad erhöht.

In unserer Online-Demo erhalten Sie einen Einblick in alle drei Rollen. Und können sich
somit eine Übersicht darüber verschaffen, wie einfach und effizient das Zusammenspiel der
einzelnen Rollen miteinander funktioniert.



  • Optimieren Sie mit eva die Verwaltung von Ehrenämtern
    in Ihrer Stadt oder Gemeinde
  • Motivieren Sie Bürgerinnen und Bürger und finden Sie leichter
    Freiwillige und Engagierte
  • Entlasten Sie Ihre Verwaltung durch direkte Kommunikations-
    und Delegierungsfunktionen



Zu den einzelnen Funktionen von eva »